Dropbox – Online Speicherplatz für Computer, Tablet und Smartphone

Dropbox ist einer der führenden Cloud Lösungen für Computer, Mac, Linux, BlackBerry, Android, iOS sowie Kindle Fire. Besitzt das Gerät keines dieser Systeme ist weiterhin der Zugriff via Webinterface möglich.
Zu beginn erhält man 2GB Speicherplatz, bei dem es aber nicht bleiben wird. Dropbox bietet verschiedenste Aktionen, um den eigenen Speicherplatz zu erweitern. Unter anderem das Anfangstutorial namens „Erste Schritte“ bringt zusätzlich 250MB Speicherplatz.
Das war aber noch längst nicht alles!

Werbung

Kostenfreie Speicherplatzerweiterung

Dropbox bietet mit der Zeit verschiedenste Aktionen, um zusätzlichen Speicherplatz zu verdienen. Darunter zählt aktuell die Fotoimportfunktion namens „Camera Upload“. Pro 500MB hochgeladenen Bildern und/oder Videos erweitert sich der Speicherplatz um weitere 500MB bis man 3GB zusätzlich verdient hat. Somit besitzt man bereits 5,25GB.
Es kommt aber noch besser. Mit der Funktion „Freunde einladen“ verdient man, pro eingeladener Person zusätzliche 500MB Speicherplatz. Über diesen Weg kann man sich zusätzliche 16GB freischalten lassen. Alles natürlich kostenfrei ohne irgendwelchen Zusatzkosten!

Intelligenter Upload

Dropbox ladet nur Dateiteile hoch, die geändert werden.
Das bedeutet, wenn man in Dropbox z.B. ein TrueCrypt Container erstellt und darin eine Datei Platziert, ladet Dropbox nur die geänderten Bits des Containers hoch und nicht den gesamten Container. So ist es auch bei dem Download. Anstatt einen 1GB Container herunterzuladen, wird nur das Bild in dem Container (2-4MB) heruntergeladen. Dies spart massiv Traffic ein.
Ebenfalls benutzt Dropbox das heimische Netzwerk, um Dateien zu verbreiten. Der Dropbox Client sucht nach weiteren Dropbox Clienten im Netzwerk, die mit dem gleichen Konto angemeldet sind. Trifft dies zu, Ladet Dropbox veränderte Dateien statt aus dem Internet aus dem Netzwerk. Somit wird wiedermal Traffic eingespart und die Dateien werden mit der LAN/WLAN Geschwindigkeit aktuell gehalten.

Immer und überall erreichbar

Durch die Synchronisation von Dropbox sind deine Dateien immer und überall erreichbar. Egal ob in der Schule, in der Arbeit oder daheim auf dem Sofa.
Klassisches Beispiel wäre die Erstellung einer wichtigen Excel Tabelle, die auf einem USB Stick abgespeichert wurde. In der früh beeilt man sich so sehr, dass man schlussendlich den USB Stick daheim vergessen hat. Was nun?
Hätte man diese Datei in der Dropbox Cloud abgespeichert, wäre dieser jetzt von jedem Computer mit Internet Anschluss aus erreichbar. Im Notfall sogar mit dem Smartphone über USB dann zum Firmencomputer.
Anwendungstechnisch ist der Nutzbarkeit der Dropbox Cloud keine Grenzen gesetzt.

Dateiänderungshistorie und Wiederherstellung

Wird eine Datei geändert oder sogar gelöscht und man kann dies nicht mehr rückgängig machen, hilft die Dropbox Webseite weiter.
Auf dieser lässt sich eine ältere Version einer Datei bzw. eine gelöschte Datei wiederherstellen.

Gemeinsame Nutzung

Dateien in Dropbox lassen sich leicht für andere Freigeben.
Dabei kann man entweder einen Freigabelink erstellen, worauf andere Benutzer nur lesenden Zugriff haben, oder man kann mehrere Personen zu einem Ordner einladen. Hierbei hat jeder Benutzer Lese- sowie Schreibzugriff auf den Ordner. So lassen sich gemeinsame Projekte leichter aufstellen, da jeder Teilnehmer des geteilten Ordners über eine Änderung benachrichtigt wird.

Konnte ich ich von Dropbox überzeugen?
Dann mach mir den Gefallen und melde dich über meinen Ref Link an, damit ich zusätzliche 500MB Speicherplatz dazuverdiene. Das Gefühl, mir geholfen zu haben gibt es gratis dazu 😉

Author: Thomas2500

Rate this post

Kommentar verfassen